Rückblicke

Auch im Technischen Denkmal Gesenkschmiede, wurde der Internationale Museumstag gebührend gefeiert. Hier nutzten ebenfalls etwa jährlich 150 Besucher die Gelegenheit, die alten Maschinen in Aktion zu erleben oder dem Schmied bei seiner schweren Arbeit über die Schulter zu schauen. Die Mitglieder des Fördervereins Gesenkschmiede standen den Gästen mit viel Fachwissen und der ein oder anderen Anekdote zur Verfügung.

 
Bei Kaffee und Kuchen oder einem Fettbrot, einem Teller Schmiedesuppe und einem Bierchen ließen es sich die Besucher des alten Industriedenkmals gut gehen.
 
 
Das Kneippbecken, durchströmt von frischem Lubenbachwasser, steht allen Gesundheitsbewussten von Mai bis September zur Verfügung.
 

Sonderausstellung seit 10/2020

Sonderausstellung Wirtschaft

Im Jahre 2019 feierte die Stadt Zella-Mehlis das 100. Jubiläum der Vereinigung von Zella St. Blasii und Mehlis. Am 7. April 2019 gab es Rahmen der Feierlichkeiten zum Jubiläumstag „100 Jahre Zella-Mehlis – Das sind wir!“, im Rathaus unserer Stadt eine Ausstellung zur Zella-Mehliser Industriegeschichte. Die Mitarbeiter der Museen der Stadt konzipierten exklusiv zu dieser Veranstaltung eine kleine Ausstellung zur Industriegeschichte. Gleichzeitig entstand im Zusammenhang mit dem Festjahr ein Film zur Wirtschaftsgeschichte unserer Stadt. Daraus ergab sich eine ideale Kombination zusammen mit den Ausstellungstafeln, denn es wäre schade, wenn diese nur für einen Tag gestaltet worden wären.

Die Ausstellung und der Film sollen jeweils im Wechsel mit anderen Sonderausstellungen in den Museen unserer Stadt ständig gezeigt werden. Seit Oktober 2020 befindet sich die Ausstellung im Technischen Museum Gesenkschmiede. Da nun leider wegen der aktuellen Situation ein Besuch der Ausstellung nicht möglich ist, bieten wir auf einer eigens gestaltetet Onlineplattform einen kleinen Einblick. Auch die Kurzversion des Filmes wird hier gezeigt.

Hier gibt's die Sonderausstellung im Internet

Sonderausstellung bis 09/2020

SonderausstellungDie Sonderausstellung mit Holzschnitzarbeiten und Gemälden von Pia Querfurth, einer jungen Holzbildhauerin aus Zella-Mehlis endete im September 2020. Die Online-Präsenz der Ausstellung ist immer noch verfügbar.

Hier gibt's die Sonderausstellung im Internet