Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen, diese Website zu verbessern. Erfahren Sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Museen Zella-Mehlis

Willkommen

Zella-Mehlis ist reich an Geschichte!

 
Erfahren Sie in den Museen, Stadtmuseum in der Beschußanstalt », Technisches Museum Gesenkschmiede » und Heimatmuseum Benshausen » mehr über die Vergangenheit der Stadt, über deren Berühmtheiten, über Erfindungen, sportliche sowie technische Besonderheiten und lernen Sie Zella-Mehlis und Benshausen von einer anderen Seite kennen!
Viele meinen, nachdem sie ein Stadt- oder Heimatmuseum besucht haben, kennen sie alle, weil sie sich oft ähneln ... unsere Museen sind anders!  Kommen Sie uns besuchen und Sie werden überrascht sein, wie ein Museum sein kann, klar gegliedert, informativ, interessant gestaltet ... und Sie werden dann wissen, was die Welt ohne Zella-Mehlis wäre – undenkbar!

Neuigkeiten

Kindertag im Stadtmuseum!

Kindertags-Ausflug der Rodebacher Kindergärten

Mit insgesamt 48 Kindern besuchten uns gestern im Stadtmuseum in der Beschußanstalt zwei Gruppen der Zella-Mehliser Kindergärten „Kita Sonnenschein“ und „Kindernest Rodebach“.

In den zwei Gruppen ging es jeweils auf eine spannende Reise durch das Stadtmuseum mit Geschichte und Geschichten rund um unsere Heimatstadt.

Noch bevor es mit dem Stadtwappen in die Erforschung der Zella-Mehliser Anfänge ging, erfuhren die Kinder was Steine mit Feuer zu tun haben und wer unser Maskottchen Burni ist. Für die Augen gab es Funkenflug und für die Nase den typischen Geruch nach Silvesterfeuerwerk – aber keine Sorge, wir haben das Museum nicht abgebrannt.

Im Bereich der Geologie wurde dann gemeinsam über verschiedenste Schätze im Stein gestaunt und ein kleiner Gartenzwerg hatte ebenfalls seinen Einsatz. Was Gartenzwerge mit der Zella-Mehliser Geschichte zu tun hatten und warum man nie geschenkte Steine wegwerfen sollte – all das erfuhren die Kinder gestern bei uns im Museum.

Am Ende gab es noch eine Überraschung in Form eines (fast) echten Zella-Mehliser Hirten, der die Kinder mitnahm auf einen typischen Tag im Leben eines Rinderhirten. Hier wurden die Kinder kurzerhand zu Kühen und Hunden und das Museum zur Waldweide. Der Hirte blies alte Hirtenrufe ins Horn, spielte auf der Nasenpfeife und auf dem Birkenblatt gab es sogar einen Wunschsong der Kinder.

Als Dankeschön sangen uns die Kinder und ihre Erzieher sogar noch ein paar Lieder und fanden es spitze im Museum. So kann man doch den Kindertag verbringen! Vielleicht kommt ja das ein oder andere Kind nochmal mit mehr Zeit mit seinen Eltern oder Großeltern bei uns vorbei – zu entdecken gibt es noch so viel mehr als gestern gezeigt werden konnte! Und in zwei bis drei Jahren ist dann das richtige Alter erreicht, um gemeinsam mit Maskottchen Burni auf Museumsrallye zu gehen und die Stadtgeschichte nochmal aus anderen Blickwinkeln zu erkunden.

Kita Sonnenschein1

Kita Sonnenschein2

Kita Rodebach1

Zella-Mehlis verbindet
 

Veranstaltungen

Heimatmuseum offen

Plakat

Ausstellungen

Plakat

Plakat

Sonderausstellung Industriegeschichte

 

Öffnungszeiten

Stadtmuseum in der Beschußanstalt und
Technisches Museum Gesenkschmiede

Montag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Feiertags: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

An vier Tagen bleiben die Museen geschlossen:
Neujahr, Christi Himmelfahrt, Heiligabend und Silvester.

Heimatmuseum Benshausen

Das Heimatmuseum Benshausen hat 2022 an folgenden Tagen von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet:

15. Mai, 12. Juni, 25. Juni, 10. Juli, 14. August, 11. September, 9. Oktober, 13. November und 11. Dezember

Besuche zu anderen Zeiten nur nach vorheriger Vereinbarung.

Sie finden uns auch auf Facebook!

 
 

Zella-Mehlis –
Historisch gewachsene Wirtschaftskraft

Zella-Mehlis kann auf eine bewegte und erfolgreiche Wirtschaftsgeschichte zurückblicken. Hier wurde der Lauf von internationalen Automarken beeinflusst, Weltkonzerne gegründet und dafür gesorgt, dass James Bond die Welt retten kann. Und auch heute finden sich hier Wirtschaftszweige, die man auf den ersten Blick nicht vermuten würde. Die Langversion dieses Filmes, welcher in Zusammenarbeit mit mamoni media » entstanden ist, können Sie im Technischen Museum Gesenkschmiede » sehen.

Partner/Kooperationen

Erlebnispark Meeresaquarium Explorata Mitmachwelt Galerie im Bürgerhaus Thüringer Wald Card Mehrkindfamilienkarte Thüringen Schmieden in der Gesenkschmiede

Seitenanfang