Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen, diese Website zu verbessern. Erfahren Sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Museen Zella-Mehlis

Startseite > Archivierte Artikel – Stadtfest 2022 in den Museen der Stadt Zella-Mehlis

Archivierte Artikel

Stadtfest 2022 in den Museen der Stadt Zella-Mehlis

PlakatZum 31. Stadtfest (Ruppertusmarkt) in Zella-Mehlis haben das Stadtmuseum in der Beschußanstalt und das Technikmuseum Gesenkschmiede am Samstag (10. September) und Sonntag (11. September), jeweils ab 10.00 Uhr, geöffnet. Zusätzlich erwartet das Heimatmuseum Benshausen am Tag des offenen Denkmals am Sonntag (11. September) von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr interessierte Besucher. Der Eintritt ist an diesen Tagen in allen drei Museen kostenlos!

Im Stadtmuseum in der Beschußanstalt finden an beiden Tagen, zu festgelegten Zeiten, besondere Führungen hinter den Kulissen statt. Unter dem Motto „Was machen Die eigentlich, wenn keine Besucher da sind?“ bieten die Mitarbeiter des Museums einen Rundgang durch Arbeitsräume und Depots – für Jeden! Treffpunkt und Start ist Samstag und Sonntag jeweils um 11.00 Uhr und 14.00 Uhr am Empfangstresen im Foyer. Bei sehr großem Interesse sind weitere Führungen möglich.

Hinter den Kulissen
Ein Blick hinter die sonst verschlossenen Türen des Stadtmuseums lohnt immer!

Kinder und ihre Angehörigen können bei einer kleinen Museumsrallye gemeinsam mit „Burni“, dem ältesten Artefakt des Museums, auf Entdeckungsreise durch die Ausstellungen des Stadtmuseums in der Beschußanstalt gehen und am Ende sogar einen kleinen Preis gewinnen.

In bewährter Manier sorgt der Geschichts- und Museumsverein Zella-Mehlis e. V. am Stadtfestwochenende im und am Stadtmuseum in der Beschußanstalt für Unterhaltung und das leibliche Wohl, u. a. mit einem kleinen Haus-Flohmarkt, und Handwerksvorführungen.

Flohmarkt-Team
Das bewährte Flohmarkt-Team erwartet die Kundschaft.

Drechseln
Unser Vereinsmitglied Tobias versteht sich auf die Kunst des Drechselns.

Besonders sei auch auf die aktuelle Ausstellung „Ausgewählte Neuzugänge“ hingewiesen. Hier wird an beiden Tagen auch der Film: „Historisch gewachsene Wirtschaftskraft“ gezeigt. Damit besteht die Möglichkeit, diesen barrierefrei zu sehen.

Versorgung
Beste Versorgung erwartet die Besucher in der „Kellerwirtschaft“.

Zu einem musikalischen Mitmach-Abend lädt der Museumsverein am Samstag ab 18.00 Uhr in die „Kellerwirtschaft“ (neue „Rhöntropfengrotte“ im Keller des Stadtmuseums) ein. Die Gäste sind zum Mitsingen und -musizieren, gerne auch mit eigenen Instrumenten, eingeladen.

Auch im Technikmuseum Gesenkschmiede sind Familien herzlich eingeladen bei einer Museumsrallye, gemeinsam mit dem „Schmiedehannes“, dem Schmiede-Maskottchen, auf Erkundungstour zu gehen, auch hier gibt es am Ende einen kleinen Preis zu gewinnen.

Rallye
Mit dem „Schmiedehannes“ durch das Technikmuseum.

Am Sonntag, dem 11. September, dem Tag des offenen Denkmals werden ab 13 Uhr im Technikmuseum Gesenkschmiede mit der tatkräftigen Unterstützung des Fördervereins Gesenkschmiede wieder historische Maschinen von erfahrenen „Metallern“ vorgeführt.

Maschinenvorführung
Maschinenvorführung in der Gesenkschmiede.

Dies ist auch eine gute Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung „Industriegeschichte Zella-Mehlis“ wo ebenfalls der Film: „Historisch gewachsene Wirtschaftskraft“ angeschaut werden kann.

Zusätzlich erwartet das Heimatmuseum Benshausen am Sonntag (11. September) von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr interessierte Besucher. In der Ausstellung hat sich wieder einiges getan. So wurde im Zuge der Neugruppierung die Büchsenmacherei in die obere Etage verlegt und in Form eines Werkstattinterieurs neu gestaltet. Hinzugekommen ist dort auch ein neu eingerichteter Bereich, der sich der Radsporttradition Benshausens widmet und auch die Taubenzucht hat eine neugestaltete Vitrine bekommen.

Benshausen
Neu gestalteter Ausstellungsbereich zum Radsport in Benshausen.

Die Sonderausstellung „Daniel Elster – Musikprofessor aus Benshausen“ wartet ebenfalls darauf, an diesem Tag in aller Ruhe angeschaut zu werden.

In allen drei Zella-Mehliser Museen gibt es also wieder viel zu entdecken und zu erleben! Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns das Stadtfest und den Tag des offenen Denkmals 2022 – wir freuen uns auf Sie!

Zella-Mehlis verbindet
 

Veranstaltungen

Heimatmuseum geöffnet

Ausstellungen

Plakat

Plakat

Sonderausstellung Industriegeschichte

 

Öffnungszeiten

Stadtmuseum in der Beschußanstalt und
Technikmuseum Gesenkschmiede

Montag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Feiertags: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

An vier Tagen bleiben die Museen geschlossen:
Neujahr, Christi Himmelfahrt, Heiligabend und Silvester.

Heimatmuseum Benshausen

Das Heimatmuseum Benshausen hat 2022 an folgenden Tagen von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet:

15. Mai, 12. Juni, 25. Juni, 10. Juli, 14. August, 11. September, 9. Oktober, 13. November und 11. Dezember

Das Heimatmuseum Benshausen hat 2023 an folgenden Tagen von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet:

15. Januar, 12. Februar, 12. März, 9. April, 14. Mai, 11. Juni

Besuche zu anderen Zeiten nur nach vorheriger Vereinbarung.

Sie finden uns auch auf Facebook!

 
 

Zella-Mehlis –
Historisch gewachsene Wirtschaftskraft

Zella-Mehlis kann auf eine bewegte und erfolgreiche Wirtschaftsgeschichte zurückblicken. Hier wurde der Lauf von internationalen Automarken beeinflusst, Weltkonzerne gegründet und dafür gesorgt, dass James Bond die Welt retten kann. Und auch heute finden sich hier Wirtschaftszweige, die man auf den ersten Blick nicht vermuten würde. Die Langversion dieses Filmes, welcher in Zusammenarbeit mit mamoni media » entstanden ist, können Sie im Technischen Museum Gesenkschmiede » sehen.

Partner/Kooperationen

Erlebnispark Meeresaquarium Explorata Mitmachwelt Galerie im Bürgerhaus Thüringer Wald Card Mehrkindfamilienkarte Thüringen Schmieden in der Gesenkschmiede

Seitenanfang