Museumsladen

Museumsladen

Willkommen im Online-Shop der Museen der Stadt Zella-Mehlis.

Angesichts der Corona-Krise ist der Souvenir-Verkauf in den Museen leider nicht immer möglich. Wir haben uns daher einen kleinen Online-Shop eingerichtet, der mit einem Teil unseres Sortiments gefüllt ist.

Damit Sie nicht den Überblick über Ihre Einkäufe verlieren behalten Sie bitte oben den Warenkorb (so sieht er aus:Warenkorbsymbol) im Blick.

Die Zahlung ist zu leisten per Vorkasse (Banküberweisung) oder PayPal. Für Bestellungen aus dem Ausland senden Sie bitte eine E-Mail mit Angabe der gewünschten Artikel an museum@zella-mehlis.de, wir setzen uns dann zur weiteren Abwicklung mit Ihnen in Verbindung.

Für Wünsche, Hinweise, Kritiken oder Anfragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular ».

Vielen Dank!
Das Team der Museen der Stadt Zella-Mehlis

Shop-Übersicht

Gedichte

Albert Anschütz
Gedichte

Verlag von Albert Anschütz, Mehlis i. Th.

Um 1900, 47 Seiten, Illustrationen vom Verfasser, geb. Broschüre (10,5 ✕ 13,5 cm)
Original, Zustand: Gut

Gedichte

Albert Anschütz war es, der im Jahre 1875 in Mehlis zunächst mit einer Mühle und einer Brot- und Feinbäckerei begann. In der Vorweihnachtszeit wurden hier auch Lebkuchen hergestellt und verkauft. Schon ein Jahr später wurde der Mühlenbetrieb aufgegeben und der Betrieb konzentrierte sich verstärkt auf die Fertigung von Lebkuchen, daneben wurde ein Großhandel mit allerlei Süßwaren betrieben und später, etwa ab 1900, eine eigene Süßwarenproduktion angefangen. Schnell wurde das Unternehmen mit seinen Produkten als „Lebkuchen-Anschütz“ bekannt und sehr erfolgreich, lieferte sogar in die „Lebkuchenhochburg“ Nürnberg und hatte auch in Übersee Kundschaft. Was den damaligen Firmenchef dazu bewog einen eigenen Gedichtband herauszugeben, wissen wir nicht. In den meisten seiner Gedichte spielen Vögel aller Art eine gewisse Rolle. Größtenteils sind die Texte recht düster und irgendwie skurril.

Inhaltsverzeichnis

  • Die Drosseln
  • Gruß an die Singvögel
  • Bergeshöh
  • Der Sängers Ruf
  • Frühling, Sommer, Herbst, Winter
  • Gruß an die Künstler
  • Der Kunstmalers Ruf
  • Die Geburt Christi
  • Das Lob der Säuglinge
  • Das Klagen der Säuglinge
  • Das Weinen der Kleinen
  • Die Macht der Nacht
  • Verirrt Erntesegen
  • Heimweh
  • Der deutsche Mann
Einzelpreis
MwSt. wird nach § 19 UStG. nicht erhoben.
zzgl. Versandkosten
3,00 EUR
x