Zella-Mehlis ist reich an Geschichte!

 
Erfahren Sie in den Museen, Stadtmuseum in der Beschußanstalt », Technisches Museum Gesenkschmiede » und Heimatmuseum Benshausen » mehr über die Vergangenheit der Stadt, über deren Berühmtheiten, über Erfindungen, sportliche sowie technische Besonderheiten und lernen Sie Zella-Mehlis und Benshausen von einer anderen Seite kennen!
Viele meinen, nachdem sie ein Stadt- oder Heimatmuseum besucht haben, kennen sie alle, weil sie sich oft ähneln ... unsere Museen sind anders!  Kommen Sie uns besuchen und Sie werden überrascht sein, wie ein Museum sein kann, klar gegliedert, informativ, interessant gestaltet ... und Sie werden dann wissen, was die Welt ohne Zella-Mehlis wäre – undenkbar!

Neuigkeiten

103 Artikel 1 3 4 5 6 7 8 9 26

Objekt des Monats September 2021 – Signallaterne

ODMSept21

Das Objekt des Monats September 2021 befindet sich direkt im ersten Ausstellungsraum des Stadtmuseums in der Beschußanstalt.

Die Signallaterne aus der Mitte des 18. Jahrhunderts steht stellvertretend für die Ausstellungsobjekte zum Feuerlöschwesen unserer Stadt.

An ihrem ursprünglichen Standort an der Klett-Villa auf dem Lerchenberg in Zella St. Blasii diente sie dazu, Brände zu melden und der Feuerwehr die Brandrichtung anzuzeigen. Ein Meldeposten war an dieser Stelle positioniert, da man von dort aus, bevor die Bäume hochgewachsen waren, einen sehr guten Überblick über die Stadt hatte und Brandherde frühzeitig erkennen konnte. Außerdem war auch die Station von der Stadt aus gut sichtbar und so konnten die Feuerwehrleute schnell alarmiert werden.

Für Mehlis war ein solcher Meldeposten auf der Kuhstirn eingerichtet.

Objekt des Monats August 2021 – Waagerecht-Stoßmaschine

Waagerecht-Stoßmaschine

Nachdem der Gesenkschmiedebetrieb der Familie Wahl ab 1952 über einen Starkstromanschluss verfügte, konnten endlich modernere Maschinen zur Fertigung der Gesenke angeschafft werden. Zu diesen gehört die hier vorgestellte Waagerecht-Stoßmaschine.

Diese Werkzeugmaschine dient zur spanabhebenden Metallbearbeitung mit waagerecht-linearer Bewegung eines Schlittens, an dem ein Meißel befestigt ist. Die zunächst aus England stammenden Maschinen hießen „Shaping Machine“ oder nur „Shaper“, woraus in deutschsprachigen Ländern die Bezeichnung „Shaping“ abgeleitet wurde.

Objekt des Monats Juli 2021 - Schreibgarnitur mit Fahrrad und Tischglocke

ODMJuli21

Als Objekt des Monats Juli haben wir eine kunstvoll ausgearbeitete Schreibgarnitur, die in der Abteilung „Industrie- und Konsumgüterfertigung bis 1945“ des Stadtmuseums in der Beschußanstalt ausgestellt ist, ausgewählt.

Die aufwendig gestaltete Schreibgarnitur aus Kupferguss und Stahl ist ausgestattet mit zwei Tintenfässchen inklusive Deckeln und einer Tischglocke. Weiterhin zeigt sie ein Fahrrad und den zugehörigen, davor stehenden Fahrer. Die Figur des Radfahrers ist farbig bemalt und, genau wie die gesamte Schreibgarnitur, in einem sehr guten Erhaltungszustand.

Die Ornamentik des etwa 100 Jahre alten Stücks spiegelt den Zeitgeschmack des Art Deco bzw. Jugendstils wider.

Sonderausstellungen in den Museen

Plakate

In den Museen der Stadt Zella-Mehlis wurden im Oktober 2020 zwei Sonderausstellungen eröffnet, die wegen der Schließung der Museen bis Mitte Juni dieses Jahres nicht besucht werden konnten. Damit die Bemühungen nicht umsonst gewesen sind, können die Ausstellungen seit der Wiedereröffnung am 21. Juni 2021 noch bis zum Jahresende angeschaut werden.

103 Artikel 1 3 4 5 6 7 8 9 26